Zum Abschied von Robi

Zum Abschied

Der Start in das neue Forstgeschäftsjahr wurde leider durch den tragischen Todesfall von unserem langjährigen Mitarbeiter Robi Ettlin überschattet. Die Nachricht hat uns am ersten Arbeitstag tief betroffen gemacht. Die Arbeit in Angriff zu nehmen, war für uns fast nicht machbar.

Robi 4 Mrz   

 

Robi Ettlin 3 

 

 

Robi war ein begeisterter Waldarbeiter. Seine Freude für die Holzerei hat er mit der Lehre zum Forstwart vom April 1988 bis Ende März 1991 beim Forstbetrieb Kerns vertiefen können. 

Einige Monate nach dem erfolgreichen Lehrabschluss wechselte er zu von Rotz Forstunternehmung GmbH, Kerns. Bis im Sommer 1998 durfte er unter der Führung von Wendelsau-Bärti die verschiedenen Aufgaben der Forstunternehmung ausführen. Durch die schweizweiten Arbeitsaufträge kam er viel herum. 

Am 01. Juli 1998 kehrte er zum Forstbetrieb Kerns zurück, um vermehrt auch wieder im Kernser Wald tätig sein zu können. Durch die geregelten Arbeitszeiten konnte er auch seine Familienzeit wieder mehr geniessen und sich den vielen Hobbies widmen.

In den absolvierten Kursen vertiefte er sein forstliches Fachwissen immer wieder. Nebst dem Forstwartvorarbeiter besuchte er auch den Lehrmeisterkurs, um zahlreichen Forstwartlehrligen die Begeisterung für die forstlichen Arbeiten weitergeben zu können. Hartnäckig aber auch sehr einfühlsam brachte er alle jungen Kernser Forstwarte zum erfolgreichen Lehrabschluss.

2012 035  2012 043 

 

Während der letzten 20 Jahre hat Robi viele Tätigkeiten beim Forstbetrieb ausgeführt. Er war immer sehr pflichtbewusst und engagiert im Einsatz. Bei der Abwesenheit des Försters hat er den gesamten Betrieb sehr umsichtig geleitet.

Nach diversen Unterwetterereignissen war Robi im Einsatz, um Verbauungen zu erstellen und die entstandenen Verwüstungen zu beheben.

In den letzten Jahren fuhr Robi mit dem Traktor durchs Dorf. Viele Baumstämme wurden von ihm abgeführt. Mit der nötigen Vorsicht hat er sicherlich viele heikle Fahrten gut meistern können. Auch hat er mit dem Traktor den Winterdienst gemacht und die Fahrten mitten in der Nacht in Angriff genommen.

Wir verlieren mit Robi einen sehr guten und von uns allen geschätzten Mitarbeiter, der eine grosse Lücke hinterlässt.

Seiner Frau Monika und seinen Kindern wünschen wir viel Kraft in der schwierigen Zeit des Abschiednehmens.

In Gedanken wird Robi immer unter uns bleiben.

Deine Forstkameraden

2018 001   

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen

Wir heissen unseren neuen Lehrling Marco von Rotz herzlich willkommen!
Am 20. August 2018 hat Marco von Rotz vom Obermattli seine dreijährige Forstwartlehre
in Angriff genommen. Von Haus aus hat Marco schon einiges über das Bäume fällen gehört,
stammt er doch aus einer angestammten Holzerfamilie.

Nun wird er viele interessante Tätigkeiten auch in der Berfusschule in Goldau erlernen,
um dann sein Fachwissen im Berufsalltag integrieren zu können.

    IMG 20180822 WA0000 002 
     

 

IMG 20180822 WA0001 002     

Wir hoffen, dass sich die Berufswahl als die richtige herausstellt und wünschen Marco
bei seiner täglichen Arbeit allzeit viel Spass und Zufriedenheit.

Machs Guet!